COVID-SICHERHEITSMASSNAHMEN

Ihre Sicherheit & Gesundheit sind uns wichtig

Die Saison 2021/22 ist gestartet und die Stimmung ist ebenso großartig wie die Schneelage

Die österreichische Bundesregierung hat die Öffnung nach dem Lockdown wie folgt geregelt:  Wir dürfen Gäste die die 2G-Regel erfüllen, begrüßen. Wenn Sie geimpft (gültig 270 Tage lang ab Drittimpfung oder 180 Tage ab Zweitimpfung) oder genesen sind (nicht länger her als 180 Tage ab Genesung!), seien Sie herzlich willkommen! Ausländische Gäste (vom 12. Lebensjahr aufwärts) die den 3. Stich (Boost) noch nicht bekommen haben, benötigen für die Einreise nach Österreich einen gültigen, negativen PCR-Test.

Kinder zwischen 12 und 15 Jahren, die noch nicht zumindest zweifach geimpft sind (Johnson: einfach), benötigen für den Aufenthalt im Hotel, aber auch für den Erwerb einen Skipasses, einen gültigen PCR-Test, der im Rahmen des Ablaufs, auch zu wiederholen ist. (Gültigkeit: 72 Stunden ab Abnahme, allerdings nur wirksam bei Erhalt des negativen Ergebnisses).

Im Hotel gilt, wie auch an den Liftanstell-Bereichen und in den Seilbahnen (natürlich nicht auf den Pisten) die FFP2-Maskenpflicht. Bei Anreise und überall, wo Sie eben nicht am Tisch sitzen. In der Gastronomie ist die Sperrstunde um 22 Uhr.

Österreich ist für Deutschland derzeit noch ein Hochrisikogebiet, weshalb deutsche Gäste bei der Rückreise eine digitale Einreiseanmeldung abzugeben haben.

UPDATE vom 20.01.2022